Unser Programm für Pfingsten 2018

Wir bedanken uns bei den Musikern für die wunderschönen Konzerte,
bei Prof. Zeilinger für seine launige Rede
und bei Ihnen, geschätzte Konzertbesucher, für Ihr Kommen.
Die nächsten Konzerte finden am 8. und 9. Juni 2019 statt.
Wir würden uns sehr freuen, Sie Pfingsten 2019 wieder begrüßen zu dürfen!

Pfingstsamstag, 19.05.2018

„Vom KammerTON zum Licht PhoTON“ –
Musik und Quantenphysik

Ehrengast Professor Anton Zeilinger

MOZART – „Salzburger Symphonie“ KV 136
SCHUBERT – Streichtrio D 471 in B – Dur
GRIEG – Elegische Melodien Op. 34:  Herzwunden;  Letzter Frühling

Kleine Ansprache Prof. Zeilinger
HAYDN – Das Echo für Zwei Streichtrios
Pause
TSCHAIKOWSKI – Serenade Op. 48 für Streicher Ensemble

Mitwirkende: Wolferl Ensemble und Freunde

Johann Gstöttner – Erste Violine
Mathias Schlager – Viola
Stefan Scheicher – Kontrabass
Yvonne Timoianu – Violoncello
und
Monika Kammerlander (Salzburg) – Violine
Marc Tooten (Brüssel) – Viola
Claire Acker (Paris) –  Violoncello

Pfingstsonntag, 20.05.2018

„Himmelhoch jauchzend,  zu Tode betrübt“ –
Musik der Seele

MOZART – „Salzburger Symphonie“ KV 137
SCHUBERT – Streichquartett in a – Moll D 804 „Rosamunde“
Pause
ROSSINI – Sonata Nr. 1
DEBUSSY – „Suite miniature“ (Claire de Lune,  Rêverie,  Arabesque,  Golliwogg’s Cake-Walk)
GRIEG – Suite aus Peer Gynt Op. 46 und Op. 55

Mitwirkende: Wolferl Ensemble und Freunde

Johann Gstöttner – Erste Violine
Thomas Bik – Zweite Violine
Yvonne Timoianu – Violoncello
Stefan ScheicherKontrabass
und
Marc Tooten (Brüssel) – Viola