Unser Programm für Pfingsten 2021

„YOUNG, FOREVER – DER CODE DER EWIGEN JUGEND“

Seit vielen Jahrhunderten versucht die Menschheit, den CODE der ewigen Jugend und den Schlüssel der Unsterblichkeit herauszubekommen.
Die Legende erzählt, Musik wäre die einzige Sprache, die Götter verstehen, und aus dem Grunde wurde sie uns geschenkt. Es gibt bestimmt viele Wege, auf immer jung und unsterblich zu sein – in der Musikgeschichte werden wir immer Mozart, Schubert, Mendelssohn, Purcell, Pergolesi, Arriaga und auch andere als ewig jung in Erinnerung behalten, auch deshalb, da ihr irdisches Dasein so kurz war. Dennoch haben sie alle, wahre unsterbliche Meisterwerke hinterlassen!
Zum 5-jährigen Jubiläum unseres Vereins wollen wir unserem Publikum ein Galaprogramm mit den schönsten Kammermusikwerken der ewig jungen Mozart, Schubert, Mendelssohn, Pergolesi, Purcell präsentieren – in der Hoffnung, damit die richtige Resonanz zur Steigerung des Wohlbefindens, der Heilung und der Freude erzielen zu können!
(Yvonne Timoianu, Künstlerische Leiterin der Internationalen Kammermusik Traunkirchen).

„YOUNG, FOREVER – DER CODE DER EWIGEN JUGEND“

Werte Gäste,
die Konzerte sind ungeachtet der Corona-Pandemie in Vorbereitung. Nachdem wir voriges Jahr absagen mussten, möchten wir diese Konzerte heuer unbedingt nachholen. Aufgeführt werden sie in der Pfarrkirche Traunkirchen, wo ausreichend Platz zur Verfügung steht.
Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist (50 Personen), bitten wir sie, die Karten telefonisch oder per E-Mail zu resevieren!

Halten sie uns bitte die Treue, wir hoffen auf Ihren regen Besuch!

Pfingstsamstag, 22.05.2021, 18:00, Pfarrkirche

Wolferl Ensemble und Freunde

Thema: EINE KLEINE NACHTMUSIK

Werke von Mozart, Schubert, Mendelssohn

Mitwirkende:

Alexander Preda – Klavier
Johann Gstöttner – Violine
Daniela Pointl-Ferstl – Violine
Mathias Schlager – Viola
Yvonne Timoianu – Violoncello

Pfingstsonntag, 23.05.2021, 18:00, Pfarrkirche

Wolferl Ensemble und Freunde

Thema: DAS FORELLENQUINTETT

Werke von Schubert, Pergolesi, Purcell

Mitwirkende:

Alexander Preda – Klavier
Johann Gstöttner – Violine
Mathias Schlager – Viola
Yvonne Timoianu – Violoncello
Stefan Scheicher – Kontrabass